Share on facebook
Share on twitter
Share on email
1854 Dresden ‐ 1929 Düsseldorf
„Blühender Garten“
38 x 29 cm
Öl auf Malkarton
Hinter dem Horizont, Fine Art

Galerie Paffrath

7.500 €
„Blühender Garten“ ist ein Gartenausschnitt der vermutlich zu Studienzwecken angefertigt wurde. Sehr schön ist hier die Pinselführung Hugo Mühligs und die Komposition der Farben zu erkennen. Verschiedenste Blumen und Blüten von Sträuchern neben einem im Hintergrund erkennbaren Haus zieren die Ansicht. An der Düsseldorfer Akademie gelang es Hugo Mühlig, die penible Kleinteiligkeit der Figurenkonzeption, die ihm während seiner Studienzeit in Dresden vermittelt worden war, zu überwinden. Seine Gemälde, aber auch seine Studien und Skizzen, die er auf den zahlreichen Reisen an den Niederrhein, an die Nord- und an die Ostsee anfertigte, sind „nach der Natur“ angefertigt und zeigen die Auseinandersetzung mit dem Wetter, den Jahreszeiten und vor allem das Bestreben, Atmosphäre und Stimmungen in seinen Gemälden zu bannen.