Peder Mönsted Frühlingstag mit Waldanemonen, 1892
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
1859 Grenaa ‐ 1941 Fredensborg
„Frühlingstag mit Waldanemonen“, 1892
54 x 78 cm
Öl auf Leinwand
Fine Art, Frühjahrsausstellung

Galerie Paffrath

29.000 €
Das Werk “Frühlingstag mit Waldanemonen” überzeugt neben der präzisen Malweise durch sein lang gestrecktes Format, das als Panorama-Ansicht für das Motiv einer Waldszene überrascht. Mönsted gelingt es spannungsreich die Szene zu gestalten. Im Zentrum führt ein rotbrauner Weg durch einen Laubwald. Da die Bäume gerade erst anfangen die ersten Blätter zu tragen, fällt das Licht ungehindert bis zum Waldboden. Das rot-braune Laub des letzten Jahres liegt noch auf dem moosigen Boden, während ganze Kolonien von weißen Anemonen die gut belichteten Stellen bedecken und den Frühling einläuten. Auf einiger Entfernung kommt uns eine Dame in Tracht entgegen, was die Tiefenwirkung verstärkt. Durch die hervorragende Farbwahl, die das Licht auf die Leinwand gebändigt hat, entsteht der fast fühlbare Eindruck eines warmen Frühlingstages.

Weitere Werke des Künstlers