Share on facebook
Share on twitter
Share on email
1806 Oels – 1882 Loschwitz
„Bildnis Wilhelm von Schadow“, um 1830
60 x 47 cm
Öl auf Leinwand
Fine Art

Galerie Paffrath

14.500 €
Das “Bildnis Wilhelm von Schadow” ist in nazarenisch-romantischer Tradition gemalt. Vor einem dunklen Hintergrund begegnet uns der 40 Jahre alte Wilhelm von Schadow (1789-1862). Der Fokus ist auf den hellen Kopf gerichtet, den die wilden Haare und der Backenbart umrahmen. Unter dem mit reichem Pelz besetzten Mantel leuchten die Hemdkragen aus der Weste hervor. Mit der rechten Hand, an dem sein Ehering gut zu erkennen ist, greift sich Schadow in den Pelzkragen. Der Pelz spielt auf die romantischen Vorbilder der altdeutschen Malerei an, hier insbesondere auf Albrecht Dürer, und symbolisiert die gehobene Stellung des Malers und Direktors.