Witte, Curt: Liegendes Artistenpaar

Witte, Curt

1882 Schlüsselburg – 1959 Hannover

Kurzinformation zum Künstler

Curt Witte studierte zunächst an der Kunstakademie in München, ehe er 1902 an die Karlsruher Kunstakademie wechselte, wo er Schüler von Ludwig Schmid-Reutte wurde. Es folgte ein Romaufenthalt mit einem Studium der Bildhauerei bei Artur Volkmann und ein Aufenthalt in Paris. Zurück in Deutschland wendete er sich der Malerei zu und nahm an zahlreichen Ausstellungen teil und lebte zwischen 1911 und 1912 in den Künstlerkolonien Worpswede und Fischerhude. Nach einer anfänglichen Aushilfsstelle wurde Witte 1916 Professor an der Kunstakademie in Karlsruhe. Von 1925 bis 1932 hatte er den Direktorenposten in Karlsruhe inne. Im Anschluss leitete er die Villa Romana in Florenz.
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Kunstwerke im Angebot