Girke, Raimund: Detail

Girke, Raimund

1930 Heinzendorf – 2002 Köln

Kurzinformation zum Künstler

Raimund Girke bis 1952 an der Werkkunstschule in Hannover und anschließend bis 1956 bei Georg Meistermann an der Düsseldorfer Kunstakademie, wo er 1954 sein erstes nicht gegenständliches Bild malte. Von 1966 bis 1971 arbeitete er als Dozent an der Werkkunstschule in Hannover, ehe er ab 1971 als Professor an der Hochschule der Künste in Berlin wurde. 1977 nahm er an der documenta VI in Kassel teil und bezog Anfang der 1980er Jahre ein Atelier in Köln. In den 1990er und Anfang der 2000er Jahre wurde mehrere Retrospektiven von ihm in Hannover, Wuppertal, Saarbrücken, Nürnberg, Cottbus und Heidenheim gezeigt.
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Kunstwerke im Angebot

Girke, Raimund: Ohne Titel, 1992
14.500 €