weitere Künstler/ various artists < EUR 5.000

"Blühende Sommerwiese", um 1900
38 x 55 cm
Öl auf Leinwand
< 5.000
Galerie Paffrath
Verkauft

Louise Arc-Vallette (1861 - 1933) wurde als Tochter der Familie Archambault in Saumur geboren. Ihre künstlerische Ausbildung begann sie als Schülerin von Thirion, P. Vauthier und A. de Richemont. Sie wurde Mitglied der Société des artistes français, die 1881 in Paris gegründet wurde. 1905 gewann sie die Medaille der 3. Klasse bei den Pariser Salons und wurde auch schon vorher lobend erwähnt. Sie orientierte sich vor allem an der klassischen Landschaftsmalerei des 19. Jahrhunderts und malte dekorativen Großformate. In späteren Werken wird ihr Farbauftrag pastos. Ihre Landschaften und Blumenstücke erschafft sie in Longué und Paris.


Die Blühende Sommerwiese gehört zu ihren lebensfreudigen Blumenstücken. Das frische Grün des Grases, das mit dem Rot des Klatschmohns und den rosa Blüten korrespondiert, leuchtet in den frischesten Tönen. Die Wiese reicht bis zu einigen Bäumen, die durch das Sommerlicht erhellt einen Weg zu einem typisch französischen Steinhaus aufweist. Arc-Vallette setzte den Fokus beim Besuch des Parks auf die blühenden Pflanzen, die wie ein Meer aus Formen und Farben sich in Kontrasten ausbreiten.

 

Weitere Werke des Künstlers


Strand

Strand

Verkauft