weitere Künstler/ various artists < EUR 5.000

"Otto Heinrich Engel: Auf Kreuzfahrt"
36 x 46 cm
Öl auf Malkarton
< 5.000
Galerie Paffrath
4.800 €



Alljährlich reist Otto Heinrich Engel an die Nordsee. Die unbegrenzte Weite und die unterschiedlichen Blautöne sprechen ihn an. Ihm reicht es jedoch nicht die Wellen vom Strand aus zu studieren, weshalb er auf Kreuzfahrt geht. Auf hoher See sind Malkartons das beste Mittel der Wahl um schnell und platzsparend die Eindrücke festzuhalten. Die Wellenbewegungen und die schäumende See arbeitet Engel in impressionistischer Manier aus, während Teile des Schiffes als dunkle Bereiche angedeutet werden. Sein Fokus ist der bewegte Eindruck des Wassers, das sich in der Ferne in weißen Spiegelungen auflöst.
Otto Heinrich Engel (1866-1949) lernt bis 1890 an den Kunstakademien in Berlin, Karlsruhe und München.  Neben Liebermann gehört er zu den Gründern der Berliner Sezession, die er jedoch für den Verein Berliner Künstler 1903 wieder verlässt und ihr herausragendster Künstler wird. Drei Jahre später wird er Mitglied der Königlichen Kunstakademie in Berlin und später zum Professor ernannt. Bekannt wird er vor allem für seine Bilder von der Insel Föhr und Frieslands.
Werke von Engel befinden sich neben Privatsammlungen auch in Museen in Berlin, Darmstadt, Flensburg, Schleswig, Kiel, Husum, Bielefeld und Budapest.

Weitere Werke des Künstlers