Koester, Alexander

1864 Bergneustadt ‐ 1932 München
"See mit kleinem Kahn", ca. 1914
43,5 x 61 cm
Öl auf Leinwand
Herbstausstellung
Galerie Paffrath
29.000 €



Zwischen 1910 - 1914, auf dem Höhepunkt seiner künstlerischen Anerkennung, hält Alexander Koester sich häufiger am Bodensee auf. Dort wird der "See mit kleinem Kahn" entstanden sein, der sich lange im Besitz der Bayrischen Staatsgemäldesammlungen befunden hat. (Inv.-Nr. 167)

Weitere Werke des Künstlers


Weitere Informationen zum Künstler