Carl  Kronberger

Kronberger, Carl

1841 Freistadt ‐ 1921 München

Informationen zum Künstler

Carl Kronberger erlernte Dekorationsmalerei in Linz und ließ sich 1859 in München nieder. Er begann seine Ausbildung bei H. Dycks, arbeitete dann für kurze Zeit an der Münchner Akademie unter H. Anschütz und G. Hiltensperger, bildete sich aber im wesentlichen autodidaktisch weiter. Er eroberte mit meist humoristischen Genreszenen den Kunstmarkt, welche die Gesellschaft der Jahrhundertwende karikieren.
Zwischen 1866 und 1919 feierte er in zahlreichen Ausstellungen unter anderem in Leipzig, Berlin, Wien, Paris, Prag als Genremaler seine größten Erfolge.

Kunstwerke