Maximilian Klein von Diepold

Klein von Diepold, Maximilian

1873 Wilhelmshöhe ‐ 1949 Dorndorf

Informationen zum Künstler

Maximilian Klein von Diepold wuchs in Düsseldorf auf und war der Sohn des Malers Friedrich Emil Klein und dessen Frau Friedrika Wilhelmina Ada von Diepold, die als Dichterin tätig war. Seine ersten Schritte in der Kunst fanden unter der Aufsicht seines Vaters statt, der ihm die Grundlagen der Malerei beibrachte. Ab 1889 war er in der Düsseldorfer Kunstakademie eingeschrieben und erhielt Unterricht von Heinrich Lauenstein. Später besuchte er die Antwerpener Kunstakademie und war Gründungsmitglied des „Künstlerbundes Norderney“, dem unter anderem auch sein Bruder Julian angehörte.

Kunstwerke


Am Strand

Am Strand

4.800 €