Carl Jutz

Jutz, Carl

1830 Windschlag ‐ 1916 Pfafendorf

Informationen zum Künstler

Seine internationale Karriere als Künstler begann für Carl Jutz 1867 mit dem Umzug nach Düsseldorf. Noch im gleichen Jahr stellte er auf der Pariser Weltausstellung aus, später unter anderem in Wien, in Sydney und in Melbourne.
Nicht nur als Folge dieser internationalen Ausstellungstätigkeit wurden die Gemälde von Carl Jutz in Sammlungen über die ganze Welt verstreut. Engländer und Amerikaner erwarben viele seiner Hauptwerke, deutsche Museen kauften noch zu Lebzeiten des Malers Bilder aus seinem OEvre.
Jutz‘ brillante Maltechnik, seine unnachahmliche Beobachtungsgabe und Einfühlung in die Tierwelt haben seine Werke zu zeitlosen Kulturgütern werden lassen, deren Qualität sich zu allen Zeiten auch gegen Geschmacks-Schwankungen durchgesetzt hat.

Kunstwerke