Werner Hartmann

Hartmann, Werner

1903 Emmen ‐ 1981 Erlinsbach

Informationen zum Künstler

Werner Hartmann war ein bemerkenswerter Schweiz-Maler. Er versuchte den französischen Impressionismus den Schweizern näher zu bringen. Beeinflusst wurde er von Paul Cézanne, aber auch von André Lohte und Roger Bissière. 1923 zog Werner Hartmann nach Paris, wo er einige Jahre die Kunstakademien - unter anderem die „Académie Julian“ - besuchte. Zwei Jahre nach seinem Umzug folgte bereits die erste große Ausstellung in einer Galerie der Kunst- und Kulturstadt. Sonst stellte Hartmann regelmäßig im Pariser Salon aus und war 1936 auf der Biennale in Venedig vertreten. Ein Jahr zuvor hatte er seine erste Einzelausstellung im Kunstmuseum Luzern.

Kunstwerke