Albert Flamm

Flamm, Albert

1823 Köln ‐ 1906 Düsseldorf

Informationen zum Künstler

Albert Flamm ist ein deutscher Maler und Vertreter der Düsseldorfer Malerschule. Nach seinem Studium der Architektur wandte er sich ab 1841 der Malerei zu und wurde Schüler von Andreas Achenbach an der Düsseldorfer Kunstakademie. Als enger Freund Oswald Achenbachs unternahm Flamm ab 1845 oft längere Reisen nach Italien, wo er u.a. auch auf Arnold Böcklin traf. Seine Werke der italienischen Landschaften wurden in ihrer feinen Ausführung immer wieder in unmittelbare Nähe mit den Werken Oswald Achenbachs gestellt. Neben seiner künstlerischen Tätigkeit lehrte Flamm zunächst Privatschüler, ab 1870 übernimmt er schließlich den Lehrauftrag Andreas Achenbachs an der Kunstakademie. Albert Flamm gehört zu den Begründern der Künstlervereinigung Malkasten.

Kunstwerke