Jules-Cyrille Cavé

Cavé, Jules-Cyrille

1859 Paris ‐ 1946 Paris

Informationen zum Künstler

Jules-Cyrille Cavé war Schüler von Adolphe William Bouguereau und Tony Robert-Fleury. Er machte sich vor allem einen Namen durch Historienbilder, Genre-Szenen, Porträts und Blumenstillleben. Seit 1885 beschickte er jährlich den Salon des Artistes Français mit Blumen- und Porträtstücken. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, wie 1883 mit der  Medaille 3. Klasse für „Un martyre aux catacombes“ und einigen Bronze-Medaillen. Er war Mitglied der Société des Artistes français und des Comité de l'Association Taylor.
Jules-Cyrille Cavés Bilder befinden sich zumeist in französischen, englischen und amerikanischen Privatsammlungen.

 

Kunstwerke