Lovis Corinth

corinth,"Rosen" 1911 Galerie Paffrath

1858 Tapiau - Zandvoort 1925

Neben Max Liebermann gehört der gebürtige Ostpreuße Lovis Corinth zu den herausragenden Künstlerpersönlichkeiten, die mit ihrer Malerei die Moderne in Deutschland vorbereiteten. Corinths lustbetonten Akte, seine Stilleben und Landschaften markieren einen entscheidenden Wendepunkt in der Entwicklung der deutschen Malerei. Wurzelnd im Realismus des 19. Jahrhunderts führte Corinth innerhalb von vier Jahrzehnten seine Malerei zu einer Selbstständigkeit, mit der er traditionelle Darstellungsformen überwand.