Gabriele Münter

münter60,5x43 "Blumenstilleben mit Tigerlilien" 1957 Galerie Paffrath

1877 Berlin - 1962 Murnau

Gabriele Münter gehört zu den bedeutendsten Künstlerinnen der Klassischen Moderne in Deutschland. Als Gründungsmitglied des "Blauen Reiters" trug sie mit ihrem Werk dazu bei, eine neue, expressive und farbenstarke Malerei zu entwickeln, deren Freiheit und Kühnheit bis heute nichts von ihrer Strahlkraft eingebüßt hat. Münters Stärke lag darin, das Wesentliche aus den äußeren Erscheinungen zu extrahieren und das Gesehene in eine einfache Formensprache umzuwandeln.